Hast du am 7. Juni schon was vor?

An jenem Sonntag sind alle Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren in den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) aufgerufen das Europäische Parlament neu zu wählen. So hat jeder Wähler und jede Wählerin eine gute Möglichkeit Einfluss auf die Entwicklungen in Europa auszuüben – übrigens schon zum siebten Mal seit der ersten Direktwahl im Jahr 1979.

15 Jugendliche aus sieben verschiedenen europäischen Ländern haben die Europawahl 2009 zum Anlass genommen, sich mit Fragen rund um die Wahl, das Europäische Parlament und Europa allgemein zu beschäftigen. Das Ergebnis ist diese Ausgabe von „youngstars“: ein jugendlicher Blick auf Kandidat(inn)en, die sich um einen Platz im Parlament bewerben, auf die EU-Erweiterung, auf das große Thema Bildung, auf soziale Entwicklungen in den Ländern Europas und manches mehr.

„youngstars 5“ erscheint wieder zweisprachig und soll in möglichst vielen Ländern Europas verteilt und gelesen werden. Diese Zeitung von Jugendlichen für Jugendliche ist eine Plattform, auf der junge Menschen Informationen zu europäischen Themen zusammenstellen, ihre Meinungen äußern und andere zur Diskussion anregen, um so Europa lebendig mitzugestalten.

Das „youngstars“ -Projekt wurde durch die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) initiiert und in Kooperation mit der Evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof e. V. in Solingen umgesetzt. 

Finanziell gefördert wird „youngstars 5“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Gemeinsam mit dem Redaktionsteam wünschen wir viel Spaß beim Lesen und gute Anregungen für Diskussionen über Europa. Wir hoffen, dass die jungen Europäerinnen und Europäer am
7. Juni 2009 „Europa wählen“ – und dass die „youngstars“ junge Menschen bewegt, selbst an der Zukunft Europas mitzuwirken.

Doris Klingenhagen (aej)
Julia Fehlisch (Hackhauser Hof)



P.S. Die aej hat in Zusammenarbeit mit dem Centrum für angewandte Politikforschung (C.A.P.) ergänzend zur „youngstars“-Zeitung ein Methodenheft entwickelt. Das Heft steckt voller Ideen und Anregungen, wie mit der „youngstars“ in Gruppen, Schulklassen und Projekten gearbeitet werden kann – insgesamt ist es ein empfehlenswertes Materialpaket zur europapolitischen Bildungsarbeit für Jugendliche. Das Heft ist kostenlos erhältlich in der aej-Geschäftsstelle; Bestellungen bitte per Mail an: info@evangelische-jugend.de

  

Das Team der youngstars 5
minimieren

Hintere Reihe, von links nach rechts: Alena Sebkova (23)/Tschechische Republik/Czech Republic, Isabel Hauth (18)/Deutschland/Germany, Theresa Seubold ( 17)/Deutschland/Germany, Katharina Theilen (23)/Deutschland/Germany, Ivana Attoh (17)/Italien/Italy

Mittlere Reihe, von links nach rechts: Lena Wallraff (19)/Deutschland/Germany, Mona Wallraff (21)/Deutschland/Germany, Jasmin Haase (17)/Deutschland/Germany, Christina Hecking (18)/Deutschland/Germany, Justyna Wozny (25)/Polen/Poland, Agnes Bosca (23)/Rumänien/Romania, Reka Maria Komsa (20)/Rumänien/Romania

Untere Reihe, von links nach rechts: Tuulia Perttula (26)/Finnland/Finland, Till Auener (24)/Deutschland/Germany,
Karolina Marisa (17)/Finnland/Finland, George Frenyo (18)/Ungarn/Hungary

  
Die youngstars gibt es auch als Printausgabe! 
Bestellen

Setze den Banner aud deine Site und verlinke uns!
Download