Herzlich Willkommen zur vierten Ausgabe der Youngstars
Hat die deutsche EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2007 Jugendlichen etwas gebracht? Gibt es Beteiligungsmöglichkeiten und wie beurteilen die jungen Delegierten die Effektivität der verschiedenen Events und Treffen? Diese Fragen stellen junge Menschen aus Großbritannien und Deutschland in der neuen Ausgabe von youngstars. Das Redaktionsteam knüpft damit nahtlos an die letzte Ausgabe an - die zu Beginn der Ratspräsidentschaft erschienen ist und von der noch Restexemplare bei der aej bestellt werden können - und zieht eine jugendpolitische Bilanz der Ratspräsidentschaft.
 

Youngstars 4 erscheint wieder zweisprachig und soll in möglichst vielen Ländern Europas verteilt und gelesen werden. Viele positive Rückmeldungen zur letzten Ausgabe haben wir insbesondere von Schulen bekommen. Dies ist ein gelungenes Beispiel für die Kooperationsmöglichkeiten von außerschulischer und schulischer Bildung.

Mit der Zeitung youngstars geben wir Jugendlichen eine Plattform, um Meinungen, Diskussionen und Informationen zu europäischen Themen zu äußern und Europa damit lebendig mitzugestalten.

Als Kooperationspartner ist die Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof e. V. in Solingen wieder dabei, finanziell wird youngstars 4 vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und bedanken uns bei allen, die bei der Entstehung mitgewirkt haben!

Stefan Drubel,
Hackhauser Hof


Doris Klingenhagen,
aej

Tel.: 0511/ 12 15-137