Femen aus der Ukraine/ Femen from Ukraina
minimieren

Femen – Die Ukrainische Antwort auf den Slutwalk
2008: in der ukrainischen Hauptstadt Kiew starten zwei Frauen eine besondere Art des Protestes. Sie wollen etwas Effektives gegen Prostitution und Sexismus in ihrem Land unternehmen. Sie bilden eine Gruppe die sich selbst „Femen“ (Frauen) nennt, um gegen Prostitution, Korruption und Sexismus zu protestieren. Ihr „Dresscode“ zum Protestieren ist: nackte Brüste. Ihre Demonstration sind eine Art von Theater. Sie benutzten auf ironische Weise die „Sex Sells“ Mentalität (mit Sex kann man alles verkaufen) um so auf ihre politischen Ideen in Bezug auf Frauenrechte aufmerksam zu machen. Heute, vier Jahre später, ist ihr Protest noch immer stark und hat sich über ganz Europa verbreitet. Auf ihrer Myspace Seite steht: „Wir zeigen, dass Bürgerrechtsorganisationen die öffentliche Meinung beeinflussen und ihre Zielgruppe unterstützen können. Wir planen die größte und einflussreichste feministische Bewegung in Europa zu werden:“
Mit Slutwalk aus dem Westen und Femen aus dem Osten brechen gute Zeiten für die Rechte von Frauen in Europa an.
(Julia, Leitung)

Femen – The Ukrainian answer to Slutwalk
2008: Two women started a special kind of protest in Kiew, the capital of Ukraine.  Specifically, they  wanted to do something effective against  prostitution and sexism in their country. They formed a group, which called itself “femen” (women) to protest against prostitution, corruption and sexism. Their “dress code” for protests was bare breasts; and they did not demonstrate, they rather performed. Using the “sex sells mentality”, they turned it against itself to spread their political ideas concerning women's rights. Now, four years later, their protest is still loud and reaching across Europe. On their MySpace, they write “we demonstrate that the civil movements can influence the public opinion and lobby the interests of a target group. We plan to become the biggest and the most influential feminist movement in Europe.”
With Slutwalk from the west and Femen from the east, good times for the rights of women in Europe are about to start.
(Julia, leader)